Archiv für den Monat: Juli 2017

Fettabsaugung bei Lipödem auf dem Weg zur Kassenleistung

PRESSEMITTEILUNG

Gemeinsamer Bundesausschuss setzt Beratung aus:
Fettabsaugung beim Lipödem auf dem Weg zur Kassenleistung

Berlin, 21.07.2017 – „Mit Freude haben wir zu Kenntnis genommen, dass die Liposuktion (Fettabsaugung) bei Lipödem Auffassung des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) eine Behandlungsalternative zur Standardtherapie darstellt.“, sagt Univ.-Prof. Dr. med. Dr. h. c. Raymund E. Horch, Präsident der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC). „In Sorge sind wir angesichts der Aussetzung des Bewertungsverfahren, so wird der aktuelle Zustand, in dem Patienten und Ärzte in jedem Fall mit viel Aufwand um eine Kostenerstattung kämpfen müssen, weiter prolongiert.“ Weiterlesen