Gynaekomastie – vergrößerte männliche Brust

Vergrößerte männliche Brust - Gynäkomastie

Gynaekomastie – vergrößerte männliche Brust – © synMedico

Die Vergrößerung der männlichen Brust durch reines Fettgewebe (Pseudogynäkomastie) kann in aller Regel durch eine Liposuktion korrigiert werden. Handelt es sich um eine Vermehrung von Drüsengewebe (Gynäkomastie), ist zusätzlich häufig eine Hauteröffnung im unteren Bereich des Warzenhofes notwendig, um dieses Gewebe zu entfernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.