Sowohl das Mini-, als auch das Midi- und „große“ Facelift werden in unserer Klinik durchgeführt. Das Verfahren wird in Abhängigkeit vom Befund und der Beschaffenheit des Hautweichteilmantels im Patientengespräch festgelegt. Die vorübergehend sichtbaren Narben befinden sich vor dem oberen Ohransatz sowie vor und oberhalb des Ohrläppchens. Bereits nach wenigen Wochen sind diese Narben in aller Regel jedoch selbst bei genauerem Hinsehen nahezu nicht mehr nachweisbar.

Posted in: Gesichts- und Halsstraffung