Zur Faltenunterspritzung verwenden wir sowohl resorbierbare als auch nicht resorbierbare Substanzen. Diese synthetisch hergestellten Volumenauffüller besitzen nahezu keine Nebenwirkungen und sind äußerst gut verträglich.

Zur Bekämpfung mimischer Falten (z.B. „Zornesfalten“, „Krähenfüße“ etc.) wird mit Erfolg ein Mittel angewandt, welches vorübergehend die entsprechenden Muskelanteile lähmt. Ihr Gesichtsausdruck wird dadurch nicht verändert.

Posted in: Behandlung von Falten