Lippenkorrekturen / Lippenaufbau / Lippenkonturierung

Die Titelseiten unserer Illustrierten zieren meist „perfekte“ Körper bzw. schön anzuschauende Gesichter. Die „Schönheit“ solch eines Gesichtes ist nicht absolut, sondern resultiert aus dem subjektiven Empfinden der betrachtenden Person. Ein gut proportioniertes oder auch wohlgeformtes Gesicht weist jedoch typische Charakteristika auf. So zählen hierzu nicht unwesentlich volle und in einer leichten Wellenlinie verlaufende Lippen. Aus der „Kunst des Gesichtslesens“ (bereits ca. 3500 Jahre alt) wissen wir, dass ein großer und voller Mund Sinnlichkeit, Kontaktfreudigkeit und nicht zuletzt auch Erotik versinnbildlicht. Kleine und schmale Lippen hingegen werden häufig mit Willensstärke, aber auch mit Egoismus in Zusammenhang gebracht.

Da viele Menschen ein attraktives Gesicht mit eben diesen vollen Lippen verbinden, erfüllen sich insbesondere Frauen den Wunsch der Lippenvergrößerung.

Das Verfahren der Unterspritzung / Injektion von Hyaluronsäure

Insbesondere der Übergang vom Lippenweiß zum Lippenrot lässt sich über die Unterspritzung mit resorbierbaren Füllmaterialien (Hyaloronsäure) gut hervorheben und konturieren. Die beginnenden oder bereits vorhandenen Fältchen, die radiär ins Lippenweiß ziehen, können hierdurch korrigiert werden. Ebenso lässt sich über dieses Verfahren der Unterspritzung auch eine deutliche Füllung des Lippenrotes erreichen. Wir bevorzugen ein Vorgehen, nach welchem ihr Mund nach der Behandlung weiterhin eine natürliche, wenn auch sinnlichere Form aufweist. Eine Überkorrektur, wie teilweise bei Prominenten in den Medien sichtbar, vermeiden wir bewusst.

In unserer Klinik werden nur solche Materialien angewandt, die nahezu keine allergene Komponente aufweisen und aufgrund ihrer synthetischen Herstellung definitiv keine Krankheitserreger übertragen können.

Erfolgsaussichten

Im Rahmen des gemeinsamen Gespräches mit dem behandelnden Arzt werden Ihnen alle und speziell die für Sie zutreffenden Verfahren erläutert. Bei der Anwendung der nunmehr auf Sie abgestimmten Methode sind wir in der Lage, Ihnen vollere und vor allem natürlich anmutende Ober- und Unterlippen zu gestalten.

Der Eingriff

Sind Lippenkorrekturen durch die Anwendung von Füllmaterialien geplant, kann der Eingriff ambulant erfolgen. Die Behandlung dauert nur wenige Minuten und wird mit lokaler Betäubung durchgeführt.

Eingriffsspezifische Risiken

Rötungen und Schwellungen klingen in den meisten Fällen innerhalb weniger Stunden bis Tage ab. Entzündungen und Heilungsstörungen sind äußerst selten. Allergische Reaktionen durch die in unserer Klinik verwendeten Materialien können nahezu ausgeschlossen werden. Minimale Asymmetrien sind schwellungsbedingt oder können in einem kleinen Zweiteingriff korrigiert werden.

Unter der Rubrik „Fragen & Antworten“ haben wir für Sie weiterführende Informationen, zu den am häufigsten gestellten Fragen unserer Patienten, zusammengefasst.

Gern beantworten wir Ihre Fragen auch persönlich. Füllen Sie dazu einfach das nachfolgende Kontaktformular aus:

Ihr Vorname (Pflichtfeld)

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer tagsüber (Pflichtfeld)

Ihre Straße und Hausnummer (Pflichtfeld)

Ihre PLZ und Wohnort (Pflichtfeld)

Betreff: Lippenkorrekturen

Ihre Anfrage