Fragen & Antworten

Hier haben wir für Sie die Antworten, zu den am häufigsten gestellten Fragen unserer Patienten zusammengefasst.

Eigenhaartransplantation

Gibt es Abstoßungsreaktionen?

Da es sich um körpereigenes Gewebe handelt, kommen Abstoßungsreaktionen in der Regel nicht vor. Bei sorgfältiger Präparation und Implantation können wir Erfolgsraten zwischen 95% und 100% garantieren.

Wann ist der beste Zeitpunkt zur Haartransplantation?

Vorteilhaft ist, den Eingriff bereits bei beginnendem Haarausfall durchführen zu lassen. Die zu diesem Zeitpunkt noch vorhandenen Haare im Stirn- und Oberkopfbereich verbergen die Mikroöffnungen mit den Transplantaten.

Bekomme ich einen dichten Haarschopf?

Die normale Haardichte ist nicht zu erreichen. Bei entsprechender Voraussetzung können jedoch ein natürlich aussehender Haaransatz und eine ausreichende Haarfülle erzielt werden.